18. März 2019: JHV wählt neuen KV-Vorstand

Die gut besuchte Jahreshauptversammlung am Montag, 18. März 2019, hat einen neuen Kreisverbandsvorstand für die GEW in Braunschweig gewählt: Das bisherige SprecherInnen-Team Kathleen Bosse und Kai Pawletko wurde erneut als offizielle Vertreter des KV und somit als SprecherInnen-Team gewählt. Die engagierte und effektive Arbeit, die die beiden in den vergangenen Jahren geleistet haben, fand bei den GEW-Mitgliedern große Zustimmung – sie wurden deshalb mit großer Mehrheit in ihrem Amt bestätigt.

Kathleen Bosse – Sprecherin Vorstand GEW-KV Braunschweig
Kai Pawletko –
Sprecher Vorstand GEW-KV Braunschweig

Ebenfalls im Amt und damit in ihrer guten Arbeit für den Kreisverband bestätigt wurden Gisela Daniel (FG SeniorInnen), Anita Dawid (FG Grundschulen), Frauke Müller (FG Sonderpädagogik), Jürgen Reuter (Referent für gewerkschaftliche Fragen), Susanne Schmedt (FG PTTF), Tülin Taskin und Daniel Westerfelhaus (Kassenwart und FG Junge GEW).

Neu in den Kreisverbandsvorstand gewählt wurden Angela Röhmann, Björn Steinmeyer und Tine Westerfelhaus.

Das ist der neue Kreisvorstand (2019 – 2021) der GEW in Braunschweig: (stehend links oben nach rechts oben): Björn Steinmeyer, Frauke Müller, Anita Dawid, Angela Röhmann, Gisela Daniel, Jürgen Reuter, Tülin Taskin, Susanne Schmedt;
vordere Reihe, hockend: Kai Pawletko, Kathleen Bosse.
Es fehlen: Daniel Westerfelhaus, Tine Westerfelhaus.
(Foto © : Kalle Behling)