FG Senior*innen: Infos zum Jahresprogramm 2020

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

bitte beachtet, dass die Hinweise, die wir im folgenden geben, nur für die Veranstaltungen gelten, die wir trotz der Coronapandemie durchführen (können). Zu diesen Veranstaltungen wird gesondert eingeladen.

Auch für das Jahr 2020 hat das Team der GEW-Senioren wieder ein Jahresprogramm mit monatlichen Veranstaltungen zusammengestellt. Das Programm könnt ihr euch hier durch Anklicken des Links herunterladen. Wir würden uns freuen, wenn es gut sichtbar aufgehängt und so immer wieder an unsere Angebote erinnern würde. Wir hoffen, dass für viele etwas dabei ist und wir uns dann zu gemeinsamen Veranstaltungen und Unternehmungen treffen werden. Zu allen Veranstaltungen sind auch Gäste herzlich willkommen. Aber besonders herzlich begrüßen wir die neuen Ruheständler, die jetzt zu unserer Fachgruppe gehören. Sie sollten dieses aber der Mitgliederverwaltung in Hannover auch mitteilen. Besonders für sie noch einmal wieder die allgemeinen Informationen zu unserem Programm

Wenn wir im wir im Hotel Landhaus Seela, Messeweg 41, tagen, möchten wir gerne um 15.30 Uhr beginnen. Bitte etwa eine Viertelstunde vorher eintreffen, damit in Ruhe Getränke und Kuchen ausgewählt und bestellt werden können. Das Hotel ist rollstuhlgerecht. Die Haltestelle Julius-Kühn-Institut der Buslinie M13 liegt direkt vor dem Hause. Gegebenenfalls könnte nach Absprache auch ein Fahrdienst verabredet werden.

Zu Veranstaltungen bei Seela laden wir über das Jahresprogramm hinaus nicht extra ein, daher möglichst gleich im Kalender eintragen. Zu anderen Angeboten müssen wir noch Näheres mitteilen und benötigen auch eine Anmeldung. Dann verschicken wir Extraeinladungen per Post.

Bitte meldet euch dann an bei der einen oder der anderen Sprecherin

Gitta Gross
Tel.: 0531 / 33 79 57
mail: gross.gilge@freenet.de
Ute Tlusty
Tel.: 0531 / 33 21 89                       

Wenn ihr keine anderweitige Nachricht erhaltet und keine weiteren Absprachen zu treffen sind (wie z. B. Mitfahrgelegenheiten) könnt ihr davon ausgehen, dass alles geregelt ist und ihr teilnehmen könnt. Einfach beim Treffpunkt einfinden! Ggf. veranlassen wir vorher oder vor Ort Weiteres. Bei begrenzten Teilnehmerzahlen berücksichtigen wir Anmeldungen nach der Reihenfolge des Eingangs.

Informiert euch natürlich auch weiterhin bei allen euch bekannten (mitarbeitenden) Kolleginnen und Kollegen und jederzeit auf der Homepage des Kreisverbandes BS (www.gew.kvbs.de) und der des Landes- und Bundesverbandes über Aktivitäten unserer Gewerkschaft, damit wir die vielfältigen persönlichen und gesellschaftlichen Herausforderungen individuell und gemeinschaftlich solidarisch meistern können.

Für das Jahr 2020 wünschen wir uns und euch gute Gesundheit und Frieden in dieser unruhigen und oft bedrohlichen Veränderungen ausgesetzten Welt.

Es grüßt ganz herzlich und kollegial  Euer TEAM der Fachgruppe Senior*innen!