Herbstreise 2021 ins Beaujolais und nach Lyon

Die für den Herbst 2020 geplante Reise des Kreisverbands Braunschweig wird auf das kommende Jahr verschoben. Die Busreise, die von der Fachgruppe der Senior*innen organisiert wird und für alle interessierten GEW-Mitglieder des KV offen ist, soll nach Frankreich – ins Beaujolais und nach Lyon – führen.

Kirche im Beaujolais (Foto: Pixabay)
Blick auf Lyon (Foto: Pixabay)

Der vorgesehene Reiseablauf:
Tag 1 – Abfahrt 6.30 Uhr nach Metz. Dort Stadtführung, Übernachtung.
Tag 2 – Fahrt durchs Burgund ins Weinbaugebiet Beaujolais. Ziele unterwegs sind Beaune, Hôtel Dieu. Übernachtung in Mâcon.
Tag 3 – Das Beaujolais, Weinbaugebiet, Dorf Oingt, Besichtigung eines familiengeführten Weinguts mit Verkostung. Übernachtung in Mâcon.
Tag 4 – Weinthemenpark Hameau du Vin, dann Lyon mit Einchecken im Hotel Ibis Lyon Part-Dieu (für insgesamt 3 Nächte). Spaziergang im modernen Lyon.
Tag 5 – Lyon mit Stadtführer. Altstadt mit Traboules und La Confluence. Die Römerstadt.

Tag 6 – Geführter Busausflug nach Vienne, Tournon-sur-Rhône und Tain-l‘Hermitage oder
ein freier Info-, Einkaufs- und Erlebnistag in Lyon (wird noch abgestimmt)
Tag 7 – Fahrt über Pérouges nach Besancon. Stadtführung. Übernachtung
Tag 8 Rückfahrt Besancon – Bingen zu Mittag – Braunschweig.

Interessierte GEW-Mitglieder sollten sich bereits jetzt anmelden – die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung / Interessenbekundung an: erdmenger.bs@gmx.de