Informationen des KV zum Schuljahresbeginn 2019/2020

Braunschweig, im August 2019

Liebe Kolleg*innen,

wir hoffen, ihr seid gesund und erholt in das neue Schuljahr gestartet.

Durch die knappe Versorgung an den Schulen starten auch dieses Jahr viele von euch mit Abordnungen. Sei es bei den Grundschulen untereinander oder auch durch Kolleg*innen von anderen Schulformen. Dies stellt für die Betroffenen selber und das gesamte Kollegium eine besondere Belastung dar, die leider nicht immer anerkannt wird. Auch die vielen Kolleg*innen, die durch die inklusive Beschulung als Förderschullehrkräfte von Abordnungen betroffen sind, werden kaum entlastet.

Am Anfang des Jahres freuten wir uns über die Zusage der Landesregierung, dass die Zwangsteilzeit für Pädagogische und Therapeutische Fachkräfte an Förderschulen GE und KME beendet werden soll. Leider sind den Kolleg*innen immer noch keine entsprechenden Verträge angeboten worden, doch in den aktuellen Schulverwaltungsblättern Juli und August sind mit dem neuen Erlass und konkreten Erläuterungen hierzu die Grundlagen gelegt. Es wird also nicht mehr lange dauern.

Auch die Frage nach einer Entlohnung aller Lehrkräfte mit A13/E13 wurde von der Landesregierung noch nicht angegangen. Genauso wenig wie die Entlastung der Kolleg*Innen im Abitur und die Erhöhung der Anrechnungsstunden an den Gymnasien und Grundschulen, um zusätzliche Arbeit neben dem Unterricht gerechter ausgleichen zu können. Ganz zu schweigen von den Herausforderungen durch die Inklusion, welche bisher weder mit personellen noch mit finanziellen und räumlichen Maßnahmen vernünftig ausgestattet wurde.

Zur Zeit funktionieren die meisten Schulen nur durch eure hohe Motivation und eine Überbelastung, die viele an ihre Grenzen führt. Das kann nicht so bleiben! Wir kämpfen weiter mit euch für gute Arbeitsbedingungen! Zur Unterstützung eurer Arbeit bieten wir zu verschiedenen Themen Referent*innen für Personalversammlungen an. Die Liste mit den Themen gehen euren Schulpersonalräten in den kommenden Wochen zu.

Zur besonderen Situation der Pädagogischen Mitarbeiter*innen an Grundschulen laden wir zu einer Informationsveranstaltung am 11. November 2019 ab 16:00 Uhr ins Gewerkschaftshaus ein.

Neben den Forderungen zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen stand und steht die GEW auch für eine gerechte, demokratische und solidarische Gesellschaft. Aus diesem Grund haben wir in den Ferien sehr eng mit den Schüler*innen und Student*innen von „Fridays for Future“ (FFF) zusammengearbeitet. Wir unterstützen den Globalen Klimastreik am 20. September 2019 (#AlleFürsKlima) und fordern euch auf, daran teilzunehmen – ob als Einzelperson, mit eurer Klasse oder auch als gesamte Schule. Bitte unterstützt eure Schüler*innen bei der Organisation und Teilnahme. Wir werden FFF mit Plakaten in Schulen (das erste ist mit dabei!) und im öffentlichen Raum unterstützen und beteiligen uns auch an der Aktionswoche vom 20. bis 27. September in Braunschweig. Nähere Infos dazu werden folgen.

Schon am Samstag, den 7. September 2019 feiern wir mit dem Braunschweiger „Bündnis gegen Rechts“ Geburtstag. Ab 11:00 Uhr sind wir auf dem Fritz-Breuer-Platz am Braunschweiger Dom vertreten. Kommt vorbei und feiert mit. Setzen wir ein Zeichen gegen rechte Schlägertruppen in Braunschweig.

Am Mittwoch, den 18.September 2019 führen wir im Rahmen von „Braunschweig Fairsteht“ eine Veranstaltung zum Thema ‚Fairer Umgang – Gewerkschaften und Menschenrechte in der Türkei‘ mit Sekine Yilmaz und Orhan Sat ab 18:00 Uhr im Gewerkschaftshaus durch. Beide werden über die Entwicklung und die aktuelle Situation in der Türkei berichten. Wie negativ sich ein demokratisches System durch populistische Machthaber verändern kann, ist hier leider schnell zu erkennen. Angesichts der Prognosen zum Abschneiden der rechtspopulistischen AfD bei den Landtagswahlen in Sachsen, Thüringen und Brandenburg auch ein Thema für uns!

Ihr seht, wir haben im Kreisverband vielfältige Aktionen und Themenschwerpunkte. Wenn ihr Interesse habt, aktiv zu werden oder euch bei einzelnen Veranstaltungen/Projekten einbringen wollt, meldet euch bei uns. Wir freuen uns über jede Unterstützung. Euch allen ein tolles neues Schuljahr mit vielen schönen, bunten und guten Erlebnissen.

Mit kollegialen Grüßen
Euer GEW-Kreisvorstand Braunschweig

Hier gibt es die Infos zum Schuljahresbeginn 2019/2020 zum Herunterladen und Ausdrucken: