Haushaltsklausur der niedersächsischen Landesregierung mit ersten positiven Ansätzen bei besserer Bezahlung von Grund-, Haupt- und Realschullehrkräften

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft                                        
Niedersachsen
Pressemitteilung

GEW: Haushaltsklausur mit ersten Fortschritten und Luft nach oben

Daniel Westerfelhaus neuer Kassenwart des KV Braunschweig - DANKE an Harald Rothkirch!!!

Auf der außerordentlichen Jahreshauptversammlung des GEW-Kreisverbands Braunschweig am 25. Juni 2018 ab 17:00 Uhr im Schulgarten Dowesee haben die anwesenden GEW-Mitglieder den neuen Kassenwart des Kreisverbands gewählt.

Bei einer Enthaltung wurde Daniel Westerfelhaus (Foto links) einstimmig zum neuen Kassenwart des Kreisverbands gewählt. Wir wünschen Daniel alles Gute und auch viel Freude in dieser neuen Funktion.

ES REICHT! - Demo am 13. September in Hannover! - Unterstützt unsere Forderungen!

Es reicht! Nicht unter diesen Arbeitsbedingungen! Gemeinsam wollen wir der Landesregierung mit einer
Demo am 13. September 2018 (ab 16 Uhr) vor dem Landtag in Hannover Beine machen. Dazu brauchen wir unbedingt Unterstützung! Wir müssen viele sein, um unsere Forderungen durchsetzen zu können.
Die GEW Niedersachen macht sich unter anderem stark für:

! Vertrauensleute-Seminar des GEW-Kreisverbands Braunschweig am 31.08. / 01.09.2018 !

Wichtiger Terminhinweis! Das Vertrauensleute-Seminar des GEW-Kreisverbands Braunschweig führen wir in diesem Jahr bereits Ende August / Anfang September durch – und zwar am
31.08./01.09.2018 in Halberstadt.
Zeitnah nach den Sommerferien gibt es an dieser Stelle weitere Informationen zum Seminar und den Anmeldemodalitäten.

Sozialpädagogische und therapeutische Fachkräfte an Förderschulen überreichen Forderungen an Landtagsabgeordneten

Am 6.Juni 2018 haben wir sozialpädagogischen und therapeutischen Fachkräfte an Förderschulen den Landtagsabgeordneten Oliver Schatta (CDU) im CDU-Haus in Braunschweig besucht und ihm unsere berechtigten Forderungen überreicht:
1.Abschaffung der Zwangsteilzeit 
2.Gleiche Bezahlung für pädagogische und therapeutische Fachkräfte an Schulen.

Therapeutische Fachkräfte starten Protestaktion

Um auf die Ungleichbehandlung zwischen Therapeutischen und Pädagogischen Fachkräften an niedersächsischen Förderschulen hinzuweisen und eine außertarifliche Lösung einzufordern, sind Anfang Juni in einer landesweit abgestimmten Aktion Protestbriefe an die jeweils für die Wahlkreise der Schulen zuständigen Landtagsabgeordneten  versendet worden. Konkret wurde auf den Sachverhalt der schlechteren Bezahlung aber auch auf die immer noch unhaltbare Praxis der Zwangsteilzeit-Arbeitsverträge, die Therapeutische genauso wie alle Sozialpädagogischen Fachkräfte an Förderschu

Berufliches Selbstverständnis der sozialpädagogischen und therapeutischen Fachkräfte im multiprofessionellen Team - Fortbildung im Bezirk Braunschweig 28./29. Mai 2018

An zwei Tagen diskutierten im Internationalen Haus Sonnenberg sozialpädagogische und therapeutische Fachkräfte (überwiegend in Förderschulen geistige und körperlich-motorische Entwicklung tätig) über ihr Berufsverständnis, die Arbeitsbedingungen und die Stellung in den Kollegien und Teams.

Land verstärkt Fachkräftemangel durch Zwangsteilzeit

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft                                        
Niedersachsen
Pressemitteilung

GEW: Land verstärkt Fachkräftemangel durch Zwangsteilzeit

GEW fordert Fakten zu geplanten Abordnungen von Lehrkräften

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft                                        
Niedersachsen
Pressemitteilung

GEW will Fakten zur Abordnung vom Minister

Inhalt abgleichen