Personalräteschulung - notwendig für die Arbeit im SPR! GEW-Schulung am 28. und 29. September 2016

Am 28. und 29. September 2016 sind alle Schulpersonalräte der Braunschweiger Grund-, Haupt-, Real-, Förder- und Gesamtschulen, Gymnasien und Beruflichen Schulen zur Personalräteschulung der GEW eingeladen. Die Agenda umfasst u.a. die Themen Schulstatistik, Einstellungsverfahren, Personalversammlung, Krankmeldung und Eingliederungsmanagement - die ausführliche Einladung mit Agenda ist im Anhang beigefügt.

Stammtisch der pädagogischen MitarbeiterInnen am 21. September 2016

Alle pädagogischen MitarbeiterInnen an den Braunschweiger Bildungseinrichtungen sind herzlich zum mittlerweile
5. Stammtisch der pädagogischen MitarbeiterInnen eingeladen - er findet statt am Mittwoch, dem 21. September 2016, ab 17 Uhr. Wir treffen uns wie immer in der Kaufbar, Helmstedter Str. 135.
Das Einladungsschreiben für den Aushang findet ihr im Anhang.

! "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" - Solidarität mit der Neuen Oberschule !

Der GEW-Kreisverband Braunschweig solidarisiert sich mit der Schulgemeinschaft der Neuen Oberschule (Braunschweig) gegen den Angriff zweier schulfremder Personen auf mehrere Schüler der NO am 23.02.2016 auf dem NO-Schulgelände. Die beiden Angreifer hatten versucht, Parteiwerbung der Jungen Nationaldemokraten (Jugendorganisation der NPD) in der NO-Pausenhalle zu verteilen. Ein Schüler wurde bei dem Angriff schwer verletzt.
Der GEW-Kreisverband Braunschweig verurteilt diese Tat scharf.

JHV fordert das Recht auf Bildung für alle ein

Der GEW-Kreisverband fordert in seiner Jahreshauptversammlung das Recht auf Bildung für alle und ein differenziertes Bildungsangebot auch für alle asylsuchenden Kinder und Jugendlichen ein.

GEW-KV Braunschweig begrüßt Initiative der Stadt Braunschweig bei Unterbringung von Geflüchteten in Schulsporthallen

Der GEW-Kreisverband Braunschweig begrüßt die Initiative der Stadt Braunschweig, die kurzfristige Notunterbringung von Geflüchteten und Schutzsuchenden zu organisieren.

Auch wenn die Unterbringung in Schulturnhallen zu Beeinträchtigungen im Schulleben führen kann und auch aus Sicht der Geflüchteten eine Zumutung ist, kann sie im Notfall vertretbar sein, bis andere Maßnahmen greifen.

Die Bedürfnisse des Einzelnen müssen zum Wohle vieler in dieser Situation zurücktreten.

Jahreshauptversammlung 2015: Neuer GEW-KV-Vorstand gewählt

Auf der Jahreshauptversammlung des GEW-Kreisverbands Braunschweig am 12. März 2015 wurde ein neuer Kreisverbands-Vorstand gewählt.
Der neue GEW-Vorstand auf Braunschweiger Kreisebene besteht aus Kathleen Bosse, Kai Pawletko, Harald Rothkirch (Schatzmeister), Gisela Daniel (Fachgruppe Senioren), Carla Doetsch (Junge GEW), Dagmar Gaida, Christine Jensen (beide Kassenprüfung), Jürgen Reuter, Uwe Riske und Susanne Schmedt. 

Inhalt abgleichen