Stammtisch-Einladung für den 16. Mai 2018 für die Fachgruppe der PTTF

Aus dem Stammtisch der Pädagogischen MitarbeiterInnen an Braunschweiger Schulen ist der Stammtisch der PTTF-Fachgruppe geworden.
Wir sprechen damit einen größeren Kreis der an Braunschweiger Bildungseinrichtungen Beschäftigten an und laden neben dem bisherigen Kreis - den pädagogischen MitarbeiterInnen - auch

 

Beschäftigte des öffentlichen Dienstes von Bund und Kommunen erhalten bis März 2020 insgesamt 7,5 Prozent mehr Geld

+++ GEW-Tariftelegramm TVöD +++ GEW-Tariftelegramm TVöD +++
Tarifabschluss: Im Schnitt 7,5 Prozent über 30 Monate

!!! GEW-Geschäftsstelle ab dem 16.04.2018 mit neuen Öffnungszeiten !!!

Die Geschäftsstelle des GEW-Kreisverbands Braunschweig ist ab dem 16.04.2018 zu geänderten Öffnungszeiten erreichbar:
Montag: 13:00 - 17:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 13:00 Uhr und 14:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch: 09:00 - 12:00 Uhr

Die Öffnungszeiten der GEW-Geschäftsstelle am Donnerstag entfallen zugunsten der ganztägigen Öffnung am Dienstag und der zusätzlichen Öffnungszeiten am Mittwoch.

GEW: Fachkräftemangel an Grundschulen muss nachhaltig behoben werden

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft                                       
Niedersachsen
Pressemitteilung

GEW: Fachkräftemangel an Grundschulen muss nachhaltig behoben werden 

1. Mai 2018 !!!Solidarität - Vielfalt - Gerechtigkeit!!!

Der 1. Mai 2018 wird unter dem Motto "Solidarität - Vielfalt - Gerechtigkeit" gefeiert und alle Gewerkschaftsmitglieder oder solche, die es werden wollen und / oder an gewerkschaftlichen Themen interessiert sind, sind herzlich eingeladen an der DGB-Veranstaltung zum Tag der Arbeit 2018 in Braunschweig teilzunehmen und mitzufeiern.

Jahreshauptversammlung 13. März 2018 - Vorstand entlastet - zwei neue Vorstandsmitglieder gewählt

Jahreshauptversammlung 2018 beim GEW-Kreisverband Braunschweig:
Zwei zusätzliche Vorstandsmitglieder gewählt – bisheriger Vorstand entlastet

 

 

 

 

 

 

 

Kathleen Bosse / Kai Pawletko – VorstandssprecherInnen des GEW-KV Braunschweig

GEW-KV BS fordert Fortsetzung des kontinuierlichen Weges zur Inklusion

Stellungnahme der GEW Braunschweig zur aktuellen Schulgesetzänderung bezüglich des Hinausschiebens des Auslaufens der Förderschule Lernen vom Schuljahr 2021/22 auf das Schuljahr 2027/28

Wir fordern die Stadt Braunschweig  als Schulträger und ihre politisch Verantwortlichen auf, den bisherigen vom Gesetzgeber vorgegebenen kontinuierlichen Weg zur Inklusion fortzusetzen.

GEW und ver.di: Sprachförderung braucht ausreichend Fachkräfte

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft
Niedersachsen
Pressemitteilung

ver.di und GEW: Sprachförderung braucht ausreichend Fachkräfte

GEW: Klagen gegen Arbeitsbelastung eingereicht

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft               
Niedersachsen
Pressemitteilung

GEW: Klagen gegen Arbeitsbelastung eingereicht

Inhalt abgleichen